Ausblick & Planungen für die NIEMEC-Clubanlage

Natürlich soll unsere Anlage auch in Zunkunft weiter wachsen und perfektioniert werden. Am "Ende" soll eine vorbildgetreue Anlage stehen, auf der ein Betrieb nach Fahrplan jederzeit durchgeführt werden kann.

 

Derzeit steht der Ausbau des Spitzkehren-Bahnhofs Nienburg-Führse im Vordergrund. Unter anderem sollen Gebäude nach realen Vorbildern entstehen; ein passender Ringlokschuppen muss im Eigenbau erstellt werden, da alle Bausätze, die derzeit erhältlich sind, sich nicht mit dern vorhandenen Maßvorgaben vereinbaren lassen.

 

Weiterhin sollen für alle Bahnhöfe Gleisbild-Stellpulte aufgebaut werden, die motorischen Weichenantriebe auf Servos umgestellt und der Bahnhof Lengenfeld mit neue Flügelsignalen ausgerüstet werden. Die neuesten Informationen zum Ausbau unserer Anlage finden Sie unter "Aktuelle Projekte".